deenit


  • Bildung und Training

Bildung und Training

Die Inhalte und Aufgaben der EU-Hochwasserrisiko Richtlinie und die fehlenden Fähigkeiten diese umzusetzen sind neue Probleme.

Neue Probleme brauchen neue Lösungen und neue Jobs brauchen neue Fähigkeiten.

Eine sich abzeichnende neue Technologie ist das sogenannte Game Based Learning.

Es wird erwartet, dass die Nutzung dieser neue Methode in den nächsten Jahren, insbesondere im Hochschulumfeld, zunimmt.

Die Befürworter unterstreichen die produktive Rolle des Spielens, das das Experimentieren, das Erforschung von Identitäten und sogar das Versagen erlaubt.

  • Spiel-basiertes Werkzeug, dass die Flut auf Basis von wissenschaftlichen mathematischen Modellen und realen Daten so simuliert, wie sie auch in der Realität auftritt. Die Simulation muss auf hydraulischen Modellierungen basieren und zeigt die Auswirkungen auf die umgebende Stadt.
  • Die Nutzer „spielen“ mit verschiedenen Schutzmaßnahmen und erstellen ihre eigenen Hochwasserszenarien.
  • Analyse der anthropogenen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen der verschiedenen Hochwasserschutz- und Managementmaßnahmen.
  • Hochwasserrisikomanagement ist eine Multiplayer-Aufgabe. Verknüpfung und Zusammenarbeit der verschiedenen Spielaspekte (technische, sozio-ökonomische und ökologische Probleme)